Sekretierte Literatur

Unter den Begriff Sekretierte Literatur fallen Schriften, die unter

§86 StGB (Propagandamittel verfassungswidriger Organisationen einschließlich solcher in national-sozialistischer Tradition), unter
§§130, 131 Abs.1 StGB (Gewaltdarstellung, Aufstachelung zum Rassenhass) oder unter
§6 GjS (Verbreitung jugendgefährdender Schriften)

einzuordnen sind.

Die Ausgabe in den Lesesaal an volljährige Nutzer ist nur bei schriftlichem Nachweis eines wissenschaftlichen Interesses möglich.