Fachportale Sportwissenschaft



SPORTIF

Das Sportwissenschaftliche Informations-Forum SPORTIF strebt an, zahlreiche sportrelevante Fachinformationsprodukte und -dienstleistungen aus dem deutschsprachigem Raum unter einer Suchoberfläche zu integrieren und diese zu einem späteren Zeitpunkt international auszuweiten. Über die Datenbankrecherche können zurzeit folgende Datenbanken des Bundesinstituts für Sportwissenschaft abgefragt werden:

  • SPOLIT (Sportwissenschaftliche Literatur),
  • SPOFOR (Sportwissenschaftliche Forschungsprojekte),
  • SPOMEDIA (Sportwissenschaftliche Medien),
  • Fachinformationsführer Sport und das
  • Internetportal Sportpsychologie.

Die Recherchen in diesen Datenbanken sind für den Nutzer derzeit kostenlos.



ViFa Sport

Die Virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft (ViFa Sport) ist ein zentrales Portal für die sportwissenschaftliche Fachinformation im Internet. Hier werden sowohl gedruckte Medien als auch elektronische Informationsmittel mit sportwissenschaftlicher Relevanz nachgewiesen.



SPOWIS

Die Sportliteratur-Datenbank SPOWIS umfasst 120.000 Nachweise sportwissenschaftlicher Literatur überwiegend zur angewandten Trainingswissenschaft bis 1995. Damit zählt SPOWIS zu den größten öffentlich zugängigen sportwissenschaftlichen Datenbanken der Welt. Einen Schwerpunkt bilden Ergebnisse der sportwissenschaftlichen Forschung der DDR.



Zentralbibliothek Sportwissenschaften

Die Zentralbibliothek Sportwissenschaften an der Deutsche Sporthochschule Köln sammelt in Deutschland schwerpunktmäßig Literatur zur Sportwissenschaft.



Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft

Die Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft e.V. (dvs) ist ein Zusammenschluss der an sportwissenschaftlichen Einrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland in Lehre und Forschung tätigen Wissenschaftler/innen. Die dvs wurde 1976 gegründet und verfolgt das Ziel, die Sportwissenschaft zu fördern und weiterzuentwickeln.



Sportwissenschaft.info

Sportwissenschaften.info bietet aktuelle Nachrichten aus dem Sport und den Sportwissenschaften.