Karten- und Plansammlung

Die Universitätsbibliothek Stuttgart besitzt in ihrer Sammlung "Karten und Pläne" rund 7000 Architekturzeichnungen und Architekturfotografien.
Die Sammlung umfasst Werke von Giovanni Salucci, Leopoldo Retti, Reinhard F. H. Fischer, Balthasar Neumann, Carl Friedrich Beisbarth, Christian Friedrich Leins und Rotraud Harling.

 


Bestandserhaltung und Digitalisierung

Die bedeutendsten Werke der Karten- und Plansammlung wurden 2011-2012 in Zusammenarbeit mit dem Institut für Erhaltung von Archiv- und Bibliotheksgut (Ludwigsburg) sicherheitsverfilmt.

Eine wissenschaftliche Erschließung, Digitalisierung und Präsentation erfolgt sukzessive in den Digitalen Sammlungen.
Die Sammlung Karl Friedrich Beisbarth zum Stuttgarter Lusthaus wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Architekturgeschichte der Universität Stuttgart und mit Unterstützung der Stiftung Kulturgut Baden-Württemberg erschlossen und digitalisiert.



Literatur

 
  • Die Gärten der Herzöge von Württemberg im 18. Jahrhundert (Ausstellung Ludwigsburg 1984) - Stuttgart, 1984. [zur Ausleihe]
  • Stuttgart im Spiegel alter Karten und Pläne (Ausstellung Stuttgart 1984). - Stuttgart, 1984. [zur Ausleihe]
  • Schloß und Park Rosenstein. Die Reliefs und Skulpturen an Schloß Rosenstein und im Rosensteinpark in Stuttgart. - Tübingen, 1993. [zur Ausleihe]
  • Giovanni Salucci: 1769-1845 (Ausstellung Stuttgart 1995). - Stuttgart, 1995. [zur Ausleihe]
  • Ein König und sein Baumeister - Wilhelm I.von Württemberg und Giovanni Salucci. - Heimsheim, 1995. [zur Ausleihe]
  • Faszination Architekturzeichnung: Räume und Träume (Ausstellung Waiblingen 2009). - Waiblingen, 2009. [zur Ausleihe]
  • Im Glanz der Zaren. Die Romanows, Württemberg und Europa (Ausstellung Stuttgart 2013/14) - Ulm 2013
  • "Sehens Wert". Die Planungs- und Baugeschichte der Benrather Schlösser (Ausstellung Düsseldorf 2014/15) - Düsseldorf 2014


Kontakt

  Dr. Christiane Rambach (Vertretung: Dr. Markus Malo)