Bibliotheksreferendariat

Allgemeines

Im Bibliotheksreferendariat werden Absolventen/innen eines wissenschaftlichen Fachstudiums (mit Diplom-, Magister-, Staats- oder Masterprüfung, ggf. auch mit Promotion) im Verlauf von zwei Jahren verwaltungsintern zum/r wissenschaftlichen Bibliothekar/in (höherer Bibliotheksdienst) ausgebildet. Die Ausbildung endet mit der entsprechenden Laufbahnprüfung.

Informationen zum Beruf, zu persönlichen und fachlichen Voraussetzungen, zum Auswahlverfahren und zum Bibliotheksreferendariat in Baden-Württemberg finden Sie auf den Seiten der Württembergischen Landesbibliothek (WLB).

↑ Inhaltsverzeichnis



Überblick zu Ausschreibung und Ausbildungsverlauf

Ausschreibung:
Die Referendariatsstelle der UB Stuttgart ist besetzt. Die Ausschreibung für den nächsten Ausbildungsjahrgang in Baden-Württemberg finden Sie voraussichtlich Anfang Februar 2017 auf den Seiten der WLB.

Bewerbungsschluss:
jeweils der 1. April

Ausbildungsbeginn:
jeweils der 1. Oktober

Ausbildungsverlauf:

↑ Inhaltsverzeichnis



Ansprechpartnerin

Dr. Imma Hinrichs (Ausbildungsleitung)

↑ Inhaltsverzeichnis



Weitere Informationen

- Überblick zum Referendariat in Baden-Württemberg (Württembergische Landesbibliothek: Merkblatt)
- Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)
- Bundesweite Übersicht über die Ausbildungsmöglichkeiten für den wissenschaftlichen Bibliotheksdienst (VDB)
- Aktuelle Ausschreibungen von Ausbildungsstellen (VDB)
- Bibliotheksreferendariat (Wikipedia)

↑ Inhaltsverzeichnis