Direkt zu

 

 

 

OPUS-Logo

OA-Logo

 

 

Urheberrecht und Rechtliches zu Forschungsdaten

Diese Seite stellt keine Rechtsberatung zu digitalen Forschungsdaten dar. Sie gibt nur erste Hinweise zu rechtlichen Fragestellungen von Forschungsdaten und verlinkt zu Webseiten, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Grundsätzlich können keine generellen rechtlichen Aussagen zu Forschungsdaten getroffen werden, sondern es muss immer der Einzelfall betrachtet werden. Zur Anwendung kommen unter anderem das Urheberrecht (wer hat welche Rechte an den Daten) und das Datenschutzrecht (bei Daten mit Personenbezug). Mit Hilfe einer Lizenz kann festgelegt werden, unter welchen Bedingungen und wie Daten nachgenutzt werden können.

Das  Gutachten zu den rechtlichen Rahmenbedingungen des Forschungsdatenmanagements (Kurzfassung) des  Projektes DataJus erklärt die rechtlichen Hintergründe zum Forschungsdatenmanagement. 

TIB und LUH Hannover haben FAQs zu rechtlichen Aspekten im Umgang mit Forschungsdaten zusammengestellt, die größtenteils auch auf die Universität Stuttgart anwendbar sind. Sie beantworten die wichtigsten rechtlichen Fragen im Umgang mit Forschungsdaten, wie:

  • Wer hat welche Rechte an den von mir erzeugten Forschungsdaten?
  • Darf ich meine Forschungsdaten veröffentlichen?
  • Wie stelle ich meine Daten Dritten zur Nachnutzung zur Verfügung?
  • Welche Maßnahmen muss ich zum Schutz von sensiblen Daten ergreifen?
  • Was muss ich beachten, wenn ich Daten von anderen Personen nachnutze?

Ausführliche Informationen zum Urheberrecht, zum Datenschutz, zu Lizenzen und zur rechtlichen Situation bei der Archivierung von Forschungsdaten finden Sie auch im Bereich Rechte und Pflichten auf forschungsdaten.info

Je nach Forschungsdisziplin gibt es unterschiedliche Regelungen wie die Nutzungsrechte der während der Projektlaufzeit erzeugten Forschungsdaten aussehen können. Eine ausführliche Beschreibung der Unterschiede in den wissenschaftlichen Disziplinen findet sich hier: Langzeitarchivierung von Forschungsdaten - Eine Bestandsaufnahme.

Möglichkeiten an der Uni Stuttgart

Fragen zum Datenschutz beantwortet die zentrale Datenschutzstelle ZENDAS oder der Datenschutzbeauftragte der Universität Stuttgart