Lüftungssitutation in den Lesesälen: Neue Hochleistungsluftreiniger für Vaihingen

1. August 2022 / kr

Baubedingt lassen sich die UB-Gebäude nicht ausreichend belüften. Wir versuchen weiter die schlechte Lüftungssituation in den Lesesälen zu verbessern. Solange empfehlen wir weiterhin das Tragen einer Schutzmaske.

Es gibt endlich wieder Arbeitsplätze in der UB. Leider sind die baulichen Gegebenheiten schlecht. Es gibt schlichtweg keine Fenster, die man öffnen und damit die Räumlichkeiten belüften könnte. An diesem Umstand können wir kurzfristig nichts ändern, aber wir bemühen uns um Lösungen, damit wir bald so viele Lernplätze wie möglich zur Verfügung stellen können.

Um die schlechte Lüftungssituation in den Lesesälen der beiden UB-Gebäude zu verbessern, haben wir deshalb zunächst für den Standort Vaihingen 5 neue Hochleistungsluftreiniger mit Weitwurfdüsen beschafft. Diese sollen in den Bibliotheksbereichen mit besonders schlechtem Luftaustausch (identifiziert durch ein Lüftungsgutachten) aufgestellt werden. Eine optimale Lüftungssituation ist jedoch immer noch nicht erreicht, weshalb wir weiterhin das Tragen von Schutzmasken empfehlen

Die Beschaffung weiterer Geräte für die Stadtmitte ist in Arbeit.

Ihr UB-Team

 

Zum Seitenanfang