Universitätsbibliografie

Die Universitätsbibliografie soll eine möglichst vollständige Übersicht über die Publikationen bieten, die an der Universität Stuttgart veröffentlicht werden. Beginnend mit dem Jahr 2015 werden Publikationen aller wissenschaftlichen Mitglieder (nach § 9 LHG) der Universität Stuttgart gesammelt, die während ihrer Zugehörigkeit zur Universität verfasst bzw. herausgegeben, öffentlich und dauerhaft verfügbar gemacht wurden.

Die Unibibliografie wird im Akademischen Publikationsmanagement (PUMA) geführt. Mitglieder der Universität Stuttgart können ihre Publikationen über PUMA melden. Die Universitätsbibliothek bearbeitet die Datensätze und veröffentlicht die bearbeiteten Publikationsmetadaten in der PUMA-Gruppe Unibibliografie. Das System bietet darüber hinaus sehr viele Möglichkeiten, die gewünschten Daten zu exportieren und dynamisch Institutspublikationslisten zu erzeugen.

Die Meldung an die Unibibliografie erfolgt über den Button "Speichern & Senden an unibiblio" im Bearbeitungsmodus der Publikationseinträge in PUMA (vgl. Screenshot).

 PUMA-Screenshot Speichern & Senden an unibiblio

Darstellung der Universitätsbibliografie für Ihr Institut:

Bitte das gewünschte Format auswählen. Als Standardformat ist eine HTML-Tabelle festgelegt, bei der weiterhin eine Suchfunktion mittels JavaScript verfügbar ist. Zur Auswahl stehen noch folgende Formate:

APA - erzeugt eine Publikationsliste gemäß den Richtlinien der American Psychological Association.

Harvard - erzeugt eine Publikationliste gemäß den "Harvard bibliography style" Richtlinien.

Bibtex - erzeugt eine Datenausgabe für BibTeX, ein Verwaltungswerkzeug für Literaturreferenzen in LaTeX.

 

Bitte wählen Sie das gewünschte Format aus.

Bitte im Dropdown-Menü weiter unten eine Fakultät, ein Institut oder eine andere Einrichtung der Universität Stuttgart auswählen. Die Weiterleitung zur entsprechenden Publikationsliste dieser Einrichtung erfolgt dann automatisch.

 

Die Unibibliografie wird in Echtzeit zum aktuellen Bearbeitungsstand geladen.

Mitglieder der Universität Stuttgart können ihre Publikationen im BibTex-Format oder als DOI auch an das Unibibliografie-Team melden. Wir empfehlen allen Forschenden eine ORCID anzulegen.

Datenauswertung zum Publikationsverhalten der Universität Stuttgart

Es gibt unter dem folgenden Link eine Datenauswertung zum (Open Access) Publikationsverhalten aus den Jahren 2015 bis 2017. Die Kriterien sind die Anzahl der Open Access-Publikationen an der Universität Stuttgart sowie der TU Berlin und die Publikationsanzahl nach Fächern und Fakultäten der Universität Stuttgart.

Datenquellen sind das Web of Science, die Maschinenbau-Datenbank TEMA und das Hochschulbibliographie-System PUMA der Universitätsbibliothek Stuttgart.

Zuständig für dieses Fachgebiet

BildJensMüller  
Jens Müller
Fachreferat, Unibibliografie, Akademisches Publikationsmanagement (PUMA)

Telefon: 711 685-83523
| Profil