Sammlungsnetzwerk der Universität Stuttgart

Aufgaben und Ziele - Projekte und Kooperationen

Ziele des Netzwerks

Das "Sammlungsnetzwerk der Universität Stuttgart" ist ein Zusammenschluss von Ansprechpartner*innen für Sammlungen an Instituten und zentralen Einrichtungen.

Ziel des Netzwerks ist es, eine Plattform für den gemeinsamen Austausch über Herausforderungen der Sammlungskuration sowie zur Durchführung gemeinsamer, fachübergreifender Projekte zu haben.

Gegründet 2020 durch die Universitätsbibliothek und das Historische Institut, Abt. Geschichte der Naturwissenschaft und Technik, trifft sich das Netzwerk einmal im Semester.

Weitere Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Kontaktieren Sie uns!

 

  • Publikation: Schaustücke - Einblicke in wissenschaftliche Sammlungen der Universität Stuttgart (in Arbeit)

  • Projektseminar WS 2021/22: Rest von gestern, Schatz von morgen: Die Sammlungen der Universität ausstellen (Historisches Institut, Abt. für Geschichte der Naturwissenschaft und Technik / Institut für Architekturgeschichte):

    Ein mathematisches Modell aus grazilen Fäden und jahrhundertealte Kunstwerke auf Papier, Teile der Navigation eines Starfighters und Schränke voller exotischer Gewächse, eine Rechenmaschine von der Größe einer Kühltruhe und detailreiche Architekturmodelle: Die Einrichtungen und Institute der Universität Stuttgart bergen eine Vielzahl von Sammlungen, die für Zwecke der Forschung und Lehre zusammengetragen und genutzt wurden und werden. Sie sind zentraler Teil des materiellen und ideellen Erbes der Universität, auch wenn sie manchmal wenig bekannt sind. Im Frühsommer 2022 werden diese facettenreichen Schätze in einer Ausstellung – voraussichtlich in den Räumen der Universitätsbibliothek - der Öffentlichkeit in einer exemplarischen Auswahl präsentiert. 
  • BMBF-Projekt Gyrolog - Aufbau einer digitalen Kreiselsammlung für historische und didaktische Forschung (2017-2020, Professur für Flugmesstechnik, Institut für Parallele und Verteilte Systeme, Historisches Institut, Abt. für Geschichte der Naturwissenschaft und Technik): unterstützt von der Universitätsbibliothek
  • Virtuelle Ausstellung 2021: Bucharchitekturen. Ein virtueller Blick in die historischen Bestände des Instituts für Architekturgeschichte

Kontakt zur Gruppe

 

Sammlungsnetzwerk der Universität Stuttgart

Zum Seitenanfang