Bibliotheks-ABC

Die alphabetische Liste von Begriffen und Schlagworten rund um die Bibliothek und ihre Dienstleistungen haben wir für Sie als weitere Informationsmöglichkeiten zusammengestellt.

Begriffe

Abmeldung
Wenn Sie die Universitätsbibliothek nicht mehr nutzen möchten, können Sie sich jederzeit abmelden. Bitte wenden Sie sich dazu während der Servicezeiten oder per E-Mail an eine der beiden Leihstellen.
Adress-Änderung
Studierende mit einem ECUS teilen Adressänderungen bitte unverzüglich über das Campus-Management-Portal C@mpus mit.
Externe Nutzerinnen und Nutzer / Privatpersonen teilen Änderungen bitte unverzüglich der Universitätsbibliothek mit.
(Adresse ändern)
Adressen der Universitätsbibliothek
Postanschrift:
Briefe: Postfach 10 49 41, 70043 Stuttgart
Pakete: Holzgartenstr. 16, 70174 Stuttgart
Hausanschrift Stadtmitte:
Holzgartenstraße 16, 70174 Stuttgart
Hausanschrift Vaihingen:
Pfaffenwaldring 55, 70569 Stuttgart
Anfahrt zur Universitätsbibliothek
Wegbeschreibungen für die Anreise zur Universitätsbibliothek (UB)
Anmeldung
Studierende der Universität Stuttgart erhalten mit ihren Immatrikulationsunterlagen den Studienausweis ECUS, damit sind sie bei der Unibibliothek angemeldet und können alle Dienstleistungen der UB nutzen.
Mitarbeitende der Universität Stuttgart können sich mit der SIAM-Nutzerkennung (ac...) im SIAM-Nutzer-Selfservice für alle Dienste der Unibibliothek anmelden.
Externe Nutzerinnen und Nutzer/Privatpersonen erhalten den Bibliotheksausweis bei der Anmeldung an einer der beiden Leihstellen.
Anschaffungswunsch
Haben Sie einen Bücherwunsch, den Sie im Katalog nicht finden? Vermissen Sie ein wichtiges Lehrbuch in der Universitätsbibliothek oder ist es nicht in ausreichender Stückzahl vorhanden? Dann teilen Sie uns den Titel mit.
Ansprechpersonen
Arbeitskabinen
Am Standort Stadtmitte stehen Ihnen auf der Galerie im 2.OG einige Arbeitskabinen zur Verfügung (WLAN-Bereich der Universität). Diese können frei belegt werden und sind nicht abschließbar.
Arbeitsplätze
Während der gesamten Bibliotheksöffnungszeit stehen Ihnen in den UB-Gebäuden eine Vielzahl von Arbeitsplätzen zur Verfügung.
Arbeitswagen
Am Standort Stadtmitte stehen abschließbare Arbeitswagen kostenlos zur Verfügung, in denen Sie Ihre Arbeitsmaterialien aufbewahren und sich damit im Lesesaal bewegen können. Die Nutzungsdauer beträgt einen Monat. Bitte melden Sie sich an.
Aufsatzbestellung (LEA)
Dieser Service steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie Promotionsstudierenden der Universität Stuttgart kostenlos zur Verfügung.
(Lokaler Elektronischer Aufsatzlieferdienst)
Aufstellungssystematik im Lesesaal
Die Medien (Bücher und Fachzeitschriften) im Lesesaal- und im Freihandbereich sind nach Fachgruppen und innerhalb der Fachgruppen nach Themen aufgestellt. Diese UB-Systematik finden Sie im Katalog.
Ausbildung in der Universitätsbibliothek
Die Universitätsbibliothek (UB) ist Ausbildungseinrichtung für bibliothekarische Berufe und für Buchbinder*innen.
Auskunft (Information)
Bei Fragen erreichen Sie uns:
schriftlich über: "Frag die UB"
persönlich vor Ort: Mo - Fr von 10:00 - 15:00 Uhr
telefonisch unter
Stadtmitte: 0711 685-82273
Vaihingen: 0711 685-64044
Ausleihe
Ermitteln Sie im Katalog, ob das gewünschte Medium in der UB vorhanden ist.
Am Ende eines Titels finden Sie Hinweise auf den "Standort" und die "Verfügbarkeit". Je nach Standort können Sie das Medium
  • aus dem Magazin oder dem anderen UB-Standort bestellen
  • bei laufender Ausleihe vormerken
  • aus dem Freihandbereich holen und am Ausleihterminal ausleihen
Ausstellungen
Wir bieten Lehre und Forschung einen Raum, Ergebnisse öffentlich zu präsentieren.
Barrierefreiheit
Informationen für Studierende mit Behinderungen.
Benachrichtigungen
In bestimmten Fällen erhalten Sie Benachrichtigungen von der Bibliothek:
  • Leihfristenhinweise (sofern eine E-Mailadresse im Nutzerkonto eingetragen ist)
  • Benachrichtigungen, dass Medien bereit liegen
  • Informationen über fällige Mahngebühren.
Benutzungsordnung
Ausleih- und Benutzungsbedingungen der Universitätsbibliothek sind in der Benutzungsordnung geregelt.
Bereichsbibliotheken
Im Lesesaalbereich des Standortes Vaihingen befinden sich folgende Bereichsbibliotheken:
Bereichsbibliothek Biologie
Bereichsbibliothek Chemie
Bereichsbibliothek Mathematik
Bereichsbibliothek Physik
In diesen Bereichen wurden die Bestände der einzelnen Fakultätsbibliotheken mit dem Bestand der Universitätsbibliothek zusammengeführt. Die Bereichsbibliotheken sind Präsenzbibliotheken.
Den ausleihbaren Bestand zu den einzelnen Fachgebieten finden Sie im Freihandbereich.
Bibliothekseinführungen
Führungen, Kurse und Schulungen der Universitätsbibliothek (UB) werden in der Bibliothek in der Stadtmitte und in Vaihingen regelmäßig, vor allem aber zu Beginn des Semesters angeboten.
Bitte melden Sie sich an.
Bibliotheksgebührensatzung
Die Nutzung der Universitätsbibliothek Stuttgart (Ausleihe und Bibliotheksausweis) ist grundsätzlich kostenlos. Kostenpflichtige Dienstleistungen sind an der Universität Stuttgart durch die Bibliotheksgebührensatzung geregelt, z.B. Kosten für Fernleihbestellung, Mahngebühren oder Portoersatz.
Bibliothekssystem
Das Bibliothekssystem ist der Zusammenschluss von allen Bibliotheken der Universität:
  • Die Universitätsbibliothek (UB) als Zentralbibliothek
  • alle dezentralen Bibliotheken der Institute und Fakultäten
  • Institute mit Handapparaten über die UB
Bilddatenbank
Die Universitätsbibliothek stellt mit der Hochschul-Bilddatenbank (EasyDB) den zentralen Bildserver der Universität Stuttgart bereit. Die Nutzung ist für alle Universitätsangehörigen kostenfrei.
Bücherbox
Zur Buchrückgabe außerhalb der Servicezeiten stellt die UB im Bereich Vaihingen eine Bücherbox bereit. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe des Bibliothekseingangs, rechts neben den Drehtüren.
Außerhalb der Bibliotheksservicezeiten können Sie Ihre entliehenen Medien über die beiden Einwurfschächte zurückgeben. Bitte beachten Sie, dass als Rückgabedatum der Tag der Rückbuchung im Ausleihsystem ausschlaggebend ist, nicht der Tag des Einwurfs in die Bücherbox.
Die Bücherbox hat nur eine begrenzte Aufnahmekapazität. Bei vollständig gefüllter Box wird die Schublade automatisch für den Einwurf gesperrt.
Buchscanner
Mit dem Buchscanner können Sie farbige Scans aus Büchern und Zeitschriften bis A2 anfertigen und direkt auf USB-Speichergeräte übertragen. Dieser Service ist für Sie kostenlos. Sie finden mehrere Scanner in der Universitätsbibliothek am Standort Stadtmitte und Vaihingen.
Buchstandorte
Die Literatur ist nach Fachgebieten auf die Bibliotheksstandorte Stadtmitte und Vaihingen aufgeteilt.
Citavi-Campuslizenz
Die Universität Stuttgart hat das Literaturverwaltungsprogramm Citavi als Campuslizenz erworben. Hierbei handelt es sich um eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation.
Datenbankangebot, DBIS
Die Universitätsbibliothek Stuttgart bietet Ihnen über das Datenbank-Infosystem (DBIS) Zugriff auf eine Vielzahl wissenschaftlicher Datenbanken aller Fachgebiete.
In diesen Datenbanken können Sie Literaturrecherchen durchführen oder Fakteninformationen bzw. Volltexte abrufen.
Digitale Sammlungen
Sie finden hier die von der Universitätsbibliothek Stuttgart zur Verfügung gestellten Digitalisate aus älteren Beständen. Schwerpunkte sind Fotografien, Karten, Pläne und Architekturzeichnungen. Die Sammlung wird kontinuierlich erweitert.
DIN-Normen
DIN-Normen finden Sie in der Datenbank Perinorm. Dies ist eine bibliographische Datenbank mit ca. 1.100.000 Daten von Normen aus 23 Ländern, (z.B. ANSI, DIN, ISO), technischen Regeln sowie von deutschen Rechtsvorschriften mit technischem Bezug und geltenden EU-Richtlinien incl. VDI-Richtlinien.
Derzeit ist für die Universität Stuttgart nur die nationale Version lizenziert.
Sie können die aktuell in Deutschland gültigen
DIN (ohne VDE-Normen), VDI, PAS und andere Normen recherchieren.
DIN-Normen mit VDE-Kennzeichnung können in der gedruckten Version in der Bibliothek am Standort Vaihingen eingesehen werden (Standort Normen unter Ra 11, 2.Ebene)
Internationale Normen (IEC, ISO etc.) sind nur dann enthalten, wenn diese Normen Eingang in nationale Regelwerke gefunden haben (z.B. DIN ISO...)
Dissertationen (Pflichtablieferung)
Die Veröffentlichung der Dissertation ist Bestandteil der Promotion. Von dieser Veröffentlichung muss innerhalb eines Jahres nach der mündlichen Prüfung eine vorgeschriebene Anzahl Pflichtexemplare bei der Universitätsbibliothek abgegeben werden (bei den Geisteswissenschaften innerhalb von zwei Jahren). Die Abgabe der Pflichtexemplare der Dissertation sowie deren Form sind in der aktuellen Promotionsordnung der Universität Stuttgart festgelegt.
ECUS
Der Studienausweis ECUS (Electronic Card Universität Stuttgart)
Studienausweis, digitale Geldbörse, Bibliotheksausweis, Schlüsselkarte, Ticket für den öffentlichen Nahverkehr und einiges mehr.
eduroam
Über den eduroam-Dienst haben Sie die Möglichkeit, ohne einen VPN-Client den drahtlosen Netzzugang der Universität zu nutzen.
Einzelarbeitsräume (Carrels)
Am Standort Stadtmitte stehen Ihnen einige abschließbare Einzelarbeitsräume, ausgestattet mit Arbeitsmöbeln und Schreibtischbeleuchtung zur Verfügung. Die Nutzungsdauer beträgt 1 Monat und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich über "Frag die UB" für die Räume an.
Elektronische Ressourcen (Zugang)
Die UB Stuttgart bietet Zugriff auf eine Vielzahl von elektronischen Ressourcen wie Datenbanken, E-Journals und E-Books. Auf dieser Seite finden Sie Hinweise zur Nutzung dieser Angebote.
Elektronische Zeitschriften
Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek ist ein Service zur effektiven Nutzung wissenschaftlicher Volltextzeitschriften im Internet. Sie bietet einen schnellen, strukturierten und einheitlichen Zugang zu wissenschaftlichen Volltextzeitschriften.
Elektronisches Publizieren
Unsere vielfältigen Services erleichtern Ihnen das wissenschaftliche Arbeiten, das Forschen und das Publizieren Ihrer Ergebnisse.
Eltern-Kind-Zimmer
An den Standorten Stadtmitte und Vaihingen finden Sie in der UB jeweils ein Eltern-Kind-Zimmer zur selbstorganisierten Betreuung Ihrer Kinder. Das Eltern-Kind-Zimmer kann bei kurzfristigen Betreuungsnotfällen genutzt werden. Bitte melden Sie sich an der jeweiligen Leihstelle.
Erwerbungsabstimmung
Gemäß der Verwaltungsordnung für das Bibliothekssystem der Universität Stuttgart sind die Institute verpflichtet den Erwerb bestimmter Medien (z. B. Zeitschriften, Fortsetzungswerke, teure Werke und Mehrfachexemplare) mit der Universitätsbibliothek abzustimmen.
(Abstimmungsormular Erwerbung, Medienabstimmung)
Exmatrikulation
Alle Informationen zur Exmatrikulation erhalten Sie auf der Informationsseite "Exmatrikulation" des Studiensekretariats.
Auch nach dem Studium können Sie die Universitätsbibliothek als Privatperson weiterhin nutzen.
(Entlastungsvermerk)
Fachreferate
Auswahl, Erschließung und Vermittlung von Fachliteratur
Schnittstelle zwischen Universitätsbibliothek und Instituten
Leitung von organisatorischen Teileinheiten und Durchführung von Projekten (Fachgebiete)
Fakultätsbibliotheken
Liste aller Fakultätsbibliotheken der Universität Stuttgart
Fernleihe
Medien und Literatur, die in der Universitätsbibliothek nicht vorhanden ist, können Sie über Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellen. Für eine Fernleihbestellung benötigen Sie einen gültigen Bibliotheksausweis der Universitätsbibliothek Stuttgart.
Forschungsdatenmanagement (FDM)
Die Universitätsbibliothek unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Stuttgart dabei, ihre Forschungsdaten zu managen, zu speichern und zu teilen.
Gebühren
Kostenpflichtige Dienstleistungen sind an der Universität Stuttgart durch die Bibliotheksgebührensatzung geregelt, z.B. Fernleihbestellung, Mahngebühren oder Portoersatz.
Geschenkabgaben
Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Team Publikationsdienste auf.
Habilitation
Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Team Publikationsdienste auf.
Informationskompetenz
Institutsbibliotheken
Alle dezentralen Bibliotheken der Institute und Fakultäten.
IZUS
Das Informations- und Kommunikationszentrum der Universität Stuttgart (IZUS) bietet der Universität Stuttgart Informationsversorgung und IT-Dienste aus einer Hand.
Karten- und Plansammlung
In der Karten- und Plansammlung der Universitätsbibliothek befinden sich rund 7000 Architekturzeichnungen und Architekturfotografien.
Die Sammlung umfasst Werke von Giovanni Salucci, Leopoldo Retti, Reinhard F. H. Fischer, Balthasar Neumann, Carl Friedrich Beisbarth, Christian Friedrich Leins, Wilhelm Linck, Erwin Rohrberg und Rotraud Harling.
KidsBox
Im Eltern-Kind-Zimmer stehen ein Arbeitstisch und die KidsBox zum Lernen und Arbeiten zur Verfügung. Gleichzeitig kann ein Kind in kindgerechter Umgebung betreut werden (auch Stillen + Wickeln ist möglich).
Kopieren
Die Universitätsbibliothek hat zahlreiche Kopiergeräte an verschiedenen Standorten.
Hier können Sie mit dem ECUS oder Kopierkarte Kopien, Drucke oder Scans anfertigen.
Kurzausleihe
Für einen Teil der Präsenzbestände besteht die Möglichkeit einer Kurzausleihe. Sie können diese Medien an der Leihstelle ausleihen:
Mo - Do zwischen 16:00 - 18:00 Uhr bis zum nächsten Öffnungstag um 12:00 Uhr oder
über das Wochenende: am Freitag zwischen 16:00 - 18:00 Uhr
oder am Samstag zwischen 10:00 - 15:00 Uhr bis Montag um 12:00 Uhr.
Learning Center
In der UB Stadtmitte und in der UB Vaihingen finden Sie im jeweiligen Lesesaalbereich eine Lernwelt mit Gruppenarbeitsplätzen und Präsentationsräumen. Die neuen modern ausgestatteten Lernumgebungen ermöglichen Team- und Projektarbeit.
LEA
Dieser Service steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie Promotionsstudierenden der Universität Stuttgart kostenlos zur Verfügung.
Lokaler Elektronischer Aufsatzlieferdienst
Leihfristverlängerung
Sofern keine Vormerkung durch eine andere Person vorliegt, kann die Leihfrist (frühestens 10 Tage vor Ablauf) dreimal um jeweils einen weiteren Monat verlängert werden. Verlängern können Sie
  • online über "Mein Konto" im UB-Katalog
  • schriftlich über "Frag die UB"
  • jedoch nicht telefonisch
Leihfrist
Leihstelle
Die Leihstellen sind Mo - Fr von 8:00 - 18:00 Uhr und Sa von 10:00 - 15:00 Uhr erreichbar.
Leihstelle Stadtmitte: T 0711 685-82224
Leihstelle Vaihingen: T 0711 685-64096
Literaturverwaltungsprogramme
Literaturverwaltungsprogramme helfen Literatur für Ihre wissenschaftliche Arbeit zu sammeln und zu strukturieren.
Mahnung
Für Medien, deren Leihfrist abgelaufen ist, berechnet die Universitätsbibliothek Mahngebühren. Sie sind nach Eintrag im Gebührenkonto fällig.
Medien-Abstimmung
Die Abstimmung und Zusammenarbeit von Institutsbibliotheken und Universitätsbibliothek ist in der Verwaltungsordnung für das Bibliothekssystem der Universität Stuttgart geregelt.
Medien-Nachweis (intern)
Damit die für Lehre und Forschung benötigte - z.T. sehr teure - Literatur auffindbar ist, müssen alle erworbenen Medien gemäß Verwaltungsordnung im Katalog des Bibliothekssystems nachgewiesen werden.
Neuerwerbungen
Neu erworbene Medien werden bei der Aufnahme in den Katalog mit Fachgebiet und Erwerbungszeitpunkt gekennzeichnet und können so dort auch recherchiert werden.
Notfallverbund
Museen, Archive und Bibliotheken in Stuttgart verwahren Kulturgüter von internationaler, nationaler und regionaler Bedeutung. Im Katastrophenfall (Brand, Unwetter, Einsturz) müssen diese fachgemäß geborgen werden. Daher haben sich 14 Institutionen in Stuttgart zu einem Notfallverbund zusammengeschlossen. Denn in „Notfällen“, seien es gravierende Bau-, Brand- oder Wasserschäden, muss innerhalb kürzester Zeit eine große Anzahl von Fachleuten und geschultem Hilfspersonal mobilisiert werden, um die notwendigen Maßnahmen einzuleiten und zu koordinieren. Die Universitätsbiblithek ist seit 2013 Mitglied.
Offenes Magazin (Stadtmitte)
Im Offenen Magazin in der Stadtmitte finden Sie Literatur ab Erscheinungsjahr 1990 der Fachgebiete Geographie, Geschichte, Pädagogik, Philosophie, Psychologie, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Sprach- und Literaturwissenschaft zur Selbstbedienung.
Open Access
Open Access steht für den freien Zugang zu qualifizierten wissenschaftlichen Publikationen, d. h. die Texte sind kostenfrei und öffentlich im Internet zugänglich. Sie können gelesen, heruntergeladen, kopiert, verteilt und gedruckt werden ohne finanzielle, gesetzliche oder technische Barrieren. Der Autor behält in jedem Fall das Copyright an seinem Beitrag.
Open-Access-Policy
Die Universität Stuttgart begreift es als ihren Auftrag, zukunftsträchtige Innovationen zu entwickeln und die Bildung künftiger Generationen zu gewährleisten. Sie steht zu ihrer Verpflichtung, das Wissen und die gemeinsame Leistung ihrer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund unterstützt die Universität Stuttgart neben der elektronischen Veröffentlichungsmöglichkeit von Promotionen und Habilitationen weitere Open Access-Publikationsmodelle.
Open-Access-Publikationsfonds
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert den OA-Fonds. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Stuttgart werden damit weiterhin bei der Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in Open-Access-Zeitschriften unterstützt. (Publikationsfonds)
OPUS
OPUS ist der Dokumentenserver (das Institutionelle Repositorium) der Universität Stuttgart. Alle Angehörigen der Universität Stuttgart können hier Dokumente, die von dauerhaftem Interesse für Forschung und Lehre sind, online im Sinne von Open Access veröffentlichen.
(Institutional Repository)
ORCID
ORCID (Open Researcher and Contributor ID) ist eine Non-Profit-Organisation, die eindeutige Identifizierungsnummern (ORCID iDs) für Autorinnen und Autoren vergibt.
Passwort
Das Startpasswort für Privatpersonen / externe Nutzerinnen und Nutzer lautet: ubTT.MM.JJJJ
Perinorm
Perinorm ist eine bibliographische Datenbank für Normen aus 23 Ländern, (z.B. ANSI, DIN, ISO), technischen Regeln sowie von deutschen Rechtsvorschriften mit technischen Bezug und geltenden EU-Richtlinien incl. VDI-Richtlinien.
Personenbezogene Institutsausweise
Personenbezogene Institutsausweise sind übertragbar, das bedeutet, dass zusätzlich zu der auf dem Ausweis genannten und verantwortlichen Person, weitere Personen (z.B. Hiwis) den Ausweis nutzen können. Lehrende / Mitarbeitende der Universität können einen Institutsausweis erhalten.
Projekte
Übersicht über die laufenden Projekte der Universitätsbibliothek Stuttgart.
Publikationen der UB
Übersicht über Publikationen der Universitätsbibliothek Stuttgart.
(Veröffentlichungen, UB-Veröffentlichungen, UB-Publikationen)
Publizieren
Informationen zum Publizieren
PUMA - Akademisches Publikationsmanagement
Die Universitätsbibliothek Stuttgart bietet das Akademische Publikationsmanagement PUMA an. PUMA ist eine auf BibSonomy basierende Open-Source-Webanwendung.
Recherchearbeitsplätze
An den Bibliotheksstandorten Stadtmitte und Vaihingen bieten wir Ihnen Recherchearbeitsplätze an.
Schließfächer
An beiden Standorten finden Sie Tagesschließfächer für die kurzfristige Nutzung tagsüber und Schließfächer zur längerfristigen Nutzung.
Sekretierte Literatur
Unter den Begriff "Sekretierte Literatur" fallen Schriften, die unter §86 StGB (Propagandamittel verfassungswidriger Organisationen einschließlich solcher in national-sozialistischer Tradition), unter §§130, 131 Abs.1 StGB (Gewaltdarstellung, Aufstachelung zum Rassenhass) oder unter §6 GjS (Verbreitung jugendgefährdender Schriften) einzuordnen sind.
Die Ausgabe in den Lesesaal an volljährige Nutzer ist nur bei schriftlichem Nachweis eines wissenschaftlichen Interesses möglich.
Selbstabholerbereich
Selbstabholerbereich in der Stadtmitte und in Vaihingen
Aus dem Magazin oder vom anderen Standort bestellte oder vorgemerkte Medien liegen nach Ihrem persönlichen Abholcode geordnet 7 Wochentage im jeweiligen Selbstabholerbereich bereit. Ihr persönlicher Abholcode ist in Ihrem Bibliothekskonto vermerkt.
Sie holen sich die Bücher selbst aus dem Regal und buchen sie an den Selbstverbuchungsplätzen auf Ihr Konto.
Ausnahme: Fernleihbestellungen, non-book-materials und nur für den Lesesaal bestimmte Bücher. Diese sind weiterhin an der jeweiligen Leihstelle erhältlich. (Abholbereich, Verbuchungsplätze, Verbuchungsstation, Ausleihterminal)
Semesterapparate
Semesterapparate finden Sie an beiden Standorten der Universitätsbibliothek im jeweiligen Lesesaalbereich. Medien aus Semesterapparaten sind nicht ausleihbar.
UB-Nutzerkennung
Die Bibliotheksnummer (UB-Nutzerkennung) ist für
  • Studierende der Uni Stuttgart die studentische Nutzerkennung st...
  • Mitarbeitende der Uni Stuttgart die universitäre SIAM-Kennung ac...
  • Privatpersonen / externe Nutzerinnen und Nutzer die ub...-Nummer auf dem Bibliotheksausweis.
Mit der Bibliotheksnummer und Ihrem Passwort können Sie
  • Bücher bestellen, ausleihen und vormerken
  • Leihfristen verlängern
  • von der UB lizenzierte e-books / e-journals und Datenbanken öffnen
(Ausweisnummer, Bibliotheksnummer, Nutzerkennung, Kontonummer)
UB-Pool
Zu den Gebäudeöffnungszeiten der UB Stadtmitte haben Studierende der Universität Stuttgart die Möglichkeit, an einem von 40 PCs zu arbeiten, die das IZUS-TIK im Informationszentrum (1.OG) betreibt.
(Computer-Arbeitsplätze, Rechnnerpool)
Universitätsarchiv
Im Universitätsarchiv Stuttgart finden Sie Dokumente, Fotos, digitale Daten und Nachlässe zur Geschichte der Universität Stuttgart und der an ihr vertretenen wissenschaftlichen Disziplinen.
(Archiv, Uniarchiv)
Universitätsbibliografie
Veröffentlichungen der Angehörigen der Universität Stuttgart.
(Unibibliografie)
Verlängerung der Leihfrist
Sofern keine Vormerkung durch eine andere Nutzerin oder einen anderen Nutzer vorliegt, kann die Leihfrist (frühestens 10 Tage vor Ablauf) 3x um jeweils einen weiteren Monat verlängert werden.
Verlängern können Sie online über Mein Konto im UB-Katalog oder über Frag die UB auf der Homepage, jedoch nicht telefonisch.
Videokonferenzraum
Am Standort Vaihingen bieten wir Mitgliedern der Universität Stuttgart die Nutzung eines Videokonferenzraums an.
Vormerkungen
Verliehene Bücher können Sie kostenlos online vormerken. Auf Wunsch werden Sie benachrichtigt, entweder kostenlos per E-Mail oder per Brief mit Portokosten, sobald das gewünschte Buch für Sie im Abholregal bereit liegt. Vormerkungen liegen 7 Tage zur Abholung unter Ihrem Abholcode bereit. Den Abholcode finden Sie in Ihrem Bibliothekskonto.
VPN-Zugang
Angehörige der Universität Stuttgart erhalten mittels eines VPN-Clients (Cisco Anyconnect) von überall einen gesicherten Zugang auf das Universitätsnetzwerk.
(Netzzugang, Netzwerkzugang)
W-LAN
An den UB-Standorten Stadtmitte und Vaihingen sind die öffentlichen Bereiche mit WLAN-Access-Points ausgestattet. (Internet, Netzzugang, Netzwerkzugang)
Zeitschriften und Zeitungen
Die meisten Zeitschriften und Zeitungen (Periodika) sind im Lesesaal aufgestellt und nicht entleihbar. Dabei werden in der Regel jeweils die letzten 10 Jahrgänge eines Zeitschriftentitels in den Lesesälen nach Fachgruppen aufgestellt. Innerhalb der Fachgruppe sind die Zeitschriften alphabetisch nach ihrem Titel sortiert.
Zugang zu elektronischen Ressourcen
Die Universitätsbibliothek lizenziert für die Universität den Zugang zu elektronischen Ressourcen (E-Journals, E-Books, Datenbanken, Hochschulschriften usw.).
Zum Seitenanfang