Der PDP-12

Sammlungen der Universität Stuttgart

aus dem Computermuseum der Universität Stuttgart

Im Juli 2021 erhielt das Computermuseum einen Minicomputer PDP12 von der Universität Wien als Geschenk.

Der PDP-12 ist eine spezielle Version des PDP-8I, der besonders für den Betrieb in Laborumgebung konzipiert wurde. Er hat analoge Ein- und Ausgänge und ein für die damalige Zeit sehr leistungsfähiges grafikfähiges Display zur Darstellung der aufbereiteten Daten. Der PDP-12 wurde ab 1969 gebaut und gehörte zur ersten Minicomputergeneration von DEC, die mit integrierten Schaltungen aufgebaut war.

 

Der PDP-12
Der PDP-12

Video "Inside the PDP-12"

25 Jahre PDP-Computer Rechts vorne der erste PDP-8 von 1965, dahinter der PDP-12, gefolgt vom PDP-8/I, Lab-8/E und ganz hinten am violetten Stirnband zu erahnen die PDP-11/20, PDP-11/10 und PDP-11/34. Alle Rechner waren bei dieser Aufnahme eingeschaltet.
25 Jahre PDP-Computer Rechts vorne der erste PDP-8 von 1965, dahinter der PDP-12, gefolgt vom PDP-8/I, Lab-8/E und ganz hinten am violetten Stirnband zu erahnen die PDP-11/20, PDP-11/10 und PDP-11/34. Alle Rechner waren bei dieser Aufnahme eingeschaltet.
Zum Seitenanfang